Wie funktioniert Streusalz?

Wie funktioniert Streusalz?

Auftaumittel funktionieren alle nach dem gleichen Prinzip: Der Gefrierpunkt von Wasser wird heruntergesetzt, sodass Wasser nicht bei 0° Celsius gefriert, sondern erst bei -10° durch Salzzufuhr oder erst bei -50° C mit Formiat, dem Salz der Ameisensäure.

Wir haben die Unterschiedlichen Auftausalze nun etwas genauer unter die Lupe genommen.

So wirkt Streusalz

Salz wird auf eine vereiste Oberfläche gestreut und senkt den Gefrierpunkt des Wassers durch Ionenzufuhr. Dabei lösen sich die Ionen des Salzes im Wasserfilm und verhindern das erneute einfrieren.

Der Nachteil bei dieser Methode ist, dass viel Salz gestreut werden muss, wenn das gesamte Eis von der Straße geräumt werden soll. Hierbei ist ein erhöhter Streusalzverbrauch vorprogrammiert, was wiederum die Schäden an der Umwelt durch Baumschäden und Korrosion an Metallen verursacht. Zudem wirkt Streusalz aufgrund des enthaltenen Chlorids extrem umweltschädlich, denn Chlor ist gefährlich für Lebewesen aller Art.


So wirkt Viaform Streumittel ohne Salz

Das Streumittel ohne Salz und Chlor dringt durch die Eisoberfläche und unterhöhlt die Eisschicht, wodurch sie sich lockert. Danach lassen sich Eisplatten leicht zerbrechen und können einfach entfernt werden. 

Der Vorteil bei dieser Methode ist, dass nur wenig Streumittel eingesetzt werden muss, was jedoch äußerst effektiv wirkt. Zudem ist das Streugut ungefährlich für Flora und Fauna sowie Sandstein und Metalle. Man kann also mit einer geringen Menge Formiat umweltschonend und dennoch schnell der Räum- und Streupflicht nachkommen. Und das gute daran ist, dass der gesamte Prozess ungefährlich für die Umwelt, Lebewesen und Materialien ist.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Ob Sie sich in der Planung zum differenzierten Winterdienst befinden und eine Alternative zu Streusalz suchen oder direkt unser Formiat kaufen wollen - wir beraten Sie gerne individuell. Unser Streumittelvergleich hilft Ihnen zusätzlich bevor Sie einfach irgendein Auftausalz bestellen, denn jede Stadt und Kommune hat andere Regelungen zum Streumitteleinsatz.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.